Sonntag, 27. Juli 2008

Und es ist erst der dritte Monat

Im Rückblick kommt es mir sehr viel länger vor. Die Vielfalt der Ernte und was alles sprießt und wächst. Nun gab es die erste Zuckererbsen- und Buschbohnenernte. Chili und Peperoni sind zwar sehr klein, zeigen aber Blütenansätze. Salatrauke und Rucola waren zwar für einige Schnitternten gut, sind aber jetzt geschossen und sollten vielleicht besser zu Hause im Blumenkasten vereinzelt gezogen werden (sie welken auch schnell beim Transport).


Paprika - die Pflanze ist gerade einmal etwa 20cm hoch
Paprika




Auch die Zuckererbsen sollte man direkt vor dem Haus haben, weil sie so schnell (über)reif werden. Optimal ist, wenn man bei der Ernte gerade die Kerne spürt, da sie dann noch Glukose enthalten, die während des Erbsenwachstums abgebaut wird.
Zuckererbsen


Die Kulturdauer der Möhren bzw. Karotten beträgt zwischen 90 und 105 Tagen. Sie sind also praktisch reif für die Ernte. Zumindest auf Feld 22. Feld 1 ist noch nicht so weit - wegen Unkraut oder anderer Lage?
Ernte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen