Donnerstag, 15. Januar 2009

Krautgartenjahr 2009

Soeben ist die Vormerkung für das neue Jahr eingetroffen!

Und gleich geht es los mit den Überlegungen: Es soll dieses Jahr eine eigene 60m² Parzelle werden. Viel Platz und viele Pflanzen ...

Liste an Saatgut, das noch bestellt werden muss:

Liste zum Vorziehen:
  • Peperoni und Chili Ende Januar vorziehen (auf der warmen Fensterbank) - je 10-15 Pflanzen
  • Mitte März/Anfang April Mais vorziehen (er wird Schattenspender für z.B. Zuckererbsen)
  • Kürbis vorziehen im April (Hokaido, Muskat und Butternut)
  • Ebenfalls im April Zucchini, Gurken und Zuckermelone(?) vorziehen

Kommentare:

  1. Hallo,

    nachdem ich sonst keinen Kontakt habe schreibe ich einfach hierüber.
    Eigentlich nur folgende Frage: Welche Erfahrungen hast Du bisher mit den Kartoffeln von Tartuffli's machen können? Frage deshalb weil ich mir zu Anbauzwecken eine Raritätenmischung von dort bestellt habe, die Kartoffeln eigentlich ja aber nicht als Saatkartoffeln ausgewiesen sind (insofern wenig Information über evtl. Vorbehandlung, Waschung - die Kartoffeln werden größer sein als für Saatgut ideal).
    Würde mich über eine Antwort freuen!

    VG
    das zwelf

    AntwortenLöschen
  2. Hallo zwelf,

    ich habe bisher keine Erfahrung mit der An- bzw. Nachzucht von Tartuffli's Kartoffeln. Aber sie schmecken einfach genial! Und da sich letztes Jahr auf unserer Furche nur zwei Sorten fanden, kam ich auf diesen Gedanken.
    Da es aber im Herbst einen Selbsternte-Tag auf dem Hofgut Riem gibt (und der 12kg-Sack vom Krautgartentreffen im Februar hervorragend war) konzentrieren wir uns mehr auf die anderen Pflanzen.
    Aber viel Glück mit den Kartoffeln, ich glaube nicht, dass man sie groß vorbehandeln muss.

    AntwortenLöschen
  3. Nachtrag:
    Du kannst sicher auch bei Tartuffli nachfragen, ich kann mir gut vorstellen, dass sie antworten.

    AntwortenLöschen
  4. Gut, hab eh schon bestellt, werde dann ja sehen was rauskommt;-)

    Was werden eigentlich auf dem Hofgut Riem für Kartoffeln angebaut, die dann an diesem Tag geerntet werden können? Ich muss unbedingt mal bei denen im Laden vorbeischaun - sehr schön was die so machen.

    AntwortenLöschen