Freitag, 8. Mai 2009

Endlich ...

Die Übergabe hat stattgefunden!
Wir haben die Parzelle Nr. 2 und der erste Blick auf die Furche war erstmal ein wenig ernüchternd: Durch den trockenen April (der wärmste seit es Wetteraufzeichnungen gibt) haben viele Setzlinge dran glauben müssen. Wie im letzten Jahr sieht man zuerst einmal ... Steine.
Aber der Kontakt zu Nachbarn und Gespräche mit anderen Krautgärtnern hat gut getan. Mit Herrn Rutz, dem Bio-Gärtner, der die Parzellen vorbereitet hat und bei der Übergabe Pflanzen angeboten hat, wurde vereinbart, dass ich eine telefonische Bestellung aufgeben kann. Die bestellten Pflanzen bringt er dann am Samstag nach den Eisheiligen nach Grünwald auf den Markt.
Die Eisheiligen sind dieses Jahr wie folgt:
11. Mai - Mamertus
12. Mai - Pankratius
13. Mai - Servatius
14. Mai - Bonifatius
15. Mai - Die kalte Sophie

Impressionen der Übergabe:
Übergabe links
Übergabe links

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen