Samstag, 13. Juni 2009

Der Sommer kommt

Ein sonniger Tag auf Furche ...
... hat leider die frischen Petersilienwurzeln dahingerafft. Sie waren wohl zu klein und zart. Nun sind sie in den ewigen Planzgründen, haben jeden Tag Sonnenschein und sanften Regen am Abend.
Dafür zeigt der doch etwas mühsame Kampf mit Unkraut und Steinen erste Erfolge - z.B. bei den Buschbohnen:
Buschbohnen



Blühender Urwald auf dem Kartofflbeet
Kartoffeln

Wie im letzten Jahr zeigen sich zwar einige Lücken in der Reihe, doch die aufgegangenen wachsen kräftig, wie hier die rote Beete
Rote Beete

Gut gegen den Durst des Gärtners: Einfach ein Blatt der Pfefferminze kauen. Gut, dass sie sich (ohne unser Zutun) hier niedergelassen hat.
Pfefferminze

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen