Montag, 28. Dezember 2009

Abschied vom Gartenjahr

Und wieder ist es soweit - ein durchwachsenes Jahr geht zu Ende.
Der Wirsing blieb klein, das Weisskraut war spärlich aber ich muss im Nachhinein auch zugeben, dass ich in der zweiten Hälfte der Saison arbeitsmassig a weng nachgelassen habe.
Einiges an Samen für das nächste Jahr hat sich eingefunden, so z.B. heute die Feuerbohnen. Eine Auflistung vorhandenen Saatgutes folgt dann bei der Planung für den kommenden Frühling.

Da wir doch recht weit entfernt wohnen, haben wir uns für das nächste Jahr an der Arnold-Sommerfeld-Strasse vormerken lassen. Einerseits kommen wir da problemloser hin und andererseits ist es kein solch arger Steinacker. Auch der Unkrautdruck ist nicht so hoch, wovon wir uns mehrmals in diesem Jahr überzeugen konnten.