Freitag, 4. Juni 2010

Wilde Kartoffeln und krause Petersilie

Vom letzten Jahr sind offensichtlich ein Haufen Kartoffeln im Boden geblieben. Überall treiben sie nun aus! Und da gibt es doch einige sehr unverträgliche Pflanzen - hoffen wir einfach, dass es trotzdem gutgeht und nicht zu viele Krankheiten im Boden sind...
Und dann war da noch die Freude auf die Petersilie - und jetzt? Was sollen wir mit der ganzen KRAUSEN Petersilie? Dieses Deko-Zeugs hat doch keinen Geschmack!

Nun denn, hier ein paar Kartoffelimpressionen.
Chili und Kartoffel

Kartoffeln und Salat

Kartoffeln und Kartoffeln


Und wer fühlt sich da so wohl? Schon sehr früh zeigten sich - nicht bei der neuen Pflanzung, sondern überall dort, wo sie im letzten Jahr standen.



Jetzt aber zu Erfreulicherem
Da regt sich was unter der Erbsenrankhilfe:





Wie letztes Jahr sind die gesäten Pastinaken nicht aufgegangen, auf der ganzen Reihe eine einzige:

Und hier der Stand der selbst gezogenen



Sonnenblume und Mais haben den Regen überstanden



Fast hätt' ich's vergessen,
da gab's noch was zu essen!
Wie grünbekränzt' Rubinen gleich,
der ersten Ertne Freude - reich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen