Mittwoch, 15. September 2010

Early Autumn

Oje, jetzt werden wohl bald die Sachen erfrieren...
Die Nachttemperaturen gehen in Richtung 5 Grad, deshalb werden Chilis und Paprikapflanzen nun ausgegraben und mit nach Hause genommen.

Nächstes Jahr müssen die Bohnenstangen besser verankert werden: Ein Dreibein ist bereits zum zweiten Mal umgestürzt und das Eingangstor steht auch schon bedenklich schief.

In das Tomatenhaus ist der Wind 'neigfahrn' und hat die Tomaten niedergeworfen. Nächstes Jahr wird es kein so geschlossenes Haus mehr geben - es hält zu viel Licht ab und der Sturm rupft die Pflanzen stätker (habe ich zumindest das Gefühl). Bei den Nachbarn ohne Haus sehen die Tomaten klasse aus.



Hier muss bald geerntet werden



Rucchola zeigt die ersten größeren Blätter


Pflück- und Schnittsalat Hirschzunge und Witte Dunsel



Kommentare:

  1. Hallo Krautgarten,
    ich habe Dich für den Award Liebster Blog vorgeschlagen - ich hoffe, das ist o.k. für Dich?
    Viele Grüße aus dem geniesser-garten
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder!

    FYI: http://www.krautgarten-forum.de/
    (ich hab dort wegen den Tomatenhäuschen hierher verlinkt).

    AntwortenLöschen